Fernsehturm

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Fernsehturm Die DDR-Führung ließ in den 1960ern den »Fernsehturm« zum Senden des DDR-Fernsehens errichten, aber auch, um die Stärke und Leistungsfähigkeit des sozialistischen Gesellschaftssystems zu demonstrieren. Am 3. Oktober 1969 wurde er in Betrieb genommen. Heute prägt der Turm die Silhouette der deutschen Hauptstadt. In nur 40 Sekunden werden Besucher auf 203 Meter Höhe hochgefahren. Bei einem Cocktail lässt sich die fantastische Aussicht genießen. Das höchste Bauwerk Berlins und Deutschlands markiert unübersehbar die Mitte der Hauptstadt und wird von Berlinern auch „Telespargel“ genannt. Mehr als 1 Million Gäste besuchen den »Fernsehturm« jährlich. Beliebt ist auch der Besuch des »Fernsehturm Restaurants«, das vom Frühstück bis zum Menü alles bietet. In einer halben oder manchmal in einer Stunde dreht sich das Restaurant »Sphere« einmal um seine eigene Achse. Tischreservierung ist erforderlich. Reservierungen für den Besuch des Turms oder das Restaurant unter Tel. (030) 247575875 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa10-18:00 Uhr). Tickets für den Turm können auch online bestellt werden (so werden eventuelle Wartezeiten an der Kasse vor Ort vermieden). Öffnungszeiten: November bis Februar tägl. 10-24 Uhr, März bis Oktober tägl. 9-24 Uhr

Adresse

  • Strasse: Panoramastraße 1A
  • PLZ: 10178
  • Stadt: Berlin
  • Land: Deutschland

Kontakt

Anfahrt

Bitte geben Sie Ihre Adresse in das Adressfeld unterhalb der Karte um die kürzeste Route zu berechnen.

Follow Us On:

Verlag

Sächsische Strasse 72

10707 Berlin

Telefon:

+49 (0) 30 68 07 00 05

Fax:

+49 (0) 30 68 07 00 04

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JoomShaper